Warum Frauen sich um ihr Aussehen kümmern müssen

Warum Frauen sich um ihr Aussehen kümmern müssen

Christina / June 17, 2018

Ein Mann bat mich, einen Beitrag über den übermäßigen Druck auf Frauen zu schreiben, um einen bestimmten Weg zum Erfolg zu finden. Er hat eine kleine Tochter. Er hat Angst, dass sie mit ihrem Aussehen nie zufrieden sein wird.

Ich sagte ihm, die Schlacht sei alt und ich dachte nicht, dass meine kleine Stimme sie gewinnen könnte. Die Wahrheit ist, ich kann keinen Beitrag darüber schreiben, wie man sich selbst von innen heraus liebt.

Ich habe das Gefühl, dass wir zu sehr unter Druck stehen, um wie die Bilder von perfekten Frauen auszusehen, mit denen uns die Medien jeden Tag bombardieren.

Aber ich stimme nicht mit der Philosophie überein, dass ich das, was ich im Spiegel sehe, lieben sollte, besonders wenn ich ein wenig auf der schweren Seite bin und die Haut um meine Augen herum trocken ist.

Ich denke, jede Frau sollte sich darum kümmern, wie sie aussieht, wenn sie ein angenehmes Maß an Erfolg und Selbstversorgung erreichen will. Eine ganze Menge Forschung hat versucht herauszufinden, wie viele Sekunden es dauert, bis eine Person ein Urteil über jemanden fällt, den sie trifft. Ihr Gehirn berechnet Ihren Wert in Bezug auf Alter, sozialen Status und wie zugänglich Sie innerhalb von dreißig Sekunden oder weniger sind. Die Princeton-Psychologen Janine Willis und Alexander Todorov sagen, dass der erste Eindruck in weniger als einer Zehntelsekunde entsteht (Link ist extern).

Ich bin nicht für plastische Chirurgie und extreme Diäten. Ich plädiere dafür, ein attraktives, aktualisiertes, professionelles Image zu präsentieren, das darstellt, wie die Welt Sie beurteilen soll (obwohl ich in Flugzeugen und Lebensmittelgeschäften faul werde).

So wie ich hart daran arbeite, meine Sprach- und Schreibfähigkeiten zu entwickeln, ist die visuelle Wirkung, die ich habe, Teil meiner Marke. Das habe ich nach der Arbeit mit Janice Hurley-Trailor (Link ist extern), einer “Wahrnehmungsberaterin”, erlebt. Nachdem ich meinen Schrank aufgeräumt und meine Haare, mein Make-up und meine Garderobe erneuert hatte, wurde mir klar, wer ich dachte, dass ich in der Welt draußen bin – ein globaler Führungsexperte – und wie ich aussah.

Bevor ich mit Janet arbeitete, hörte ich oft Leute sagen, dass sie überrascht waren, wie weise ich war, als sie mich sprechen hörten. Warum waren sie überrascht? Wenn ich mir meine vergangenen Bilder und Videos ansehe, wird mir klar, dass ich nicht klug und erfolgreich in meinem Aussehen aussehe. Zum Glück hat es nur einen Tag gedauert, um mich zu “verwandeln”. Seitdem habe ich einen positiven Unterschied in der Art und Weise bemerkt, wie die Menschen mit mir umgehen, wenn wir uns zum ersten Mal treffen.

Ich habe meine Frisur, meine Kleidung und mein Make-up geändert. Dann, nachdem ich mich im Spiegel gesehen hatte, veränderte der Stolz meine Haltung und meinen Schritt.

Heißt das, dass wir von lächerlichen Schönheitsnormen versklavt werden? Egal wie oberflächlich und ungerecht es ist, Attraktivitätsfaktoren in den meisten Bereichen unseres Lebens, einschließlich Einstellungs- und Beförderungsentscheidungen. Newsweek Kolumnistin Jessica Bennett sagte, (Link ist extern) “In dieser Wirtschaft, die gut aussieht, ist nicht nur Eitelkeit, ihr wirtschaftliches Überleben.”

Was ist mit Operationen, Injektionen oder Lasern? Steigert Botox Ihren Erfolg? Manche Frauen glauben das. Gloria Steinem gab zu, ihre Augenlider geliftet zu haben. Bennett schreibt auch:”….sich bemühen, gut auszusehen, weil wir wissen, dass es uns professionell hilft und dass dieser Blick nicht unbedingt gemieden werden sollte, noch sollten wir von persönlichen Schuldgefühlen geplagt werden”.

Ich denke nicht, dass Sie Ihr Aussehen ändern sollten, damit Ihre Freunde Sie nicht erkennen, oder Sie können nicht ein vollzahniges Lächeln wegen der Füllstoffe, die Sie um Ihren Mund gespritzt haben, aufblitzen lassen. Ich denke nicht, dass Sie sich in finanzielle oder physische Gefahr begeben sollten, um jung auszusehen. Ich denke, du solltest dich darum kümmern, wie du aussiehst. Das könnte Botox beinhalten oder nicht…. es ist deine Entscheidung.

Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt

Ist Botox-Feminismus ein Oxymoron? Nur für diejenigen, die über Frauen urteilen, die Botox bekommen.

Natürlich hilft es, das Gesicht von der Sonne fernzuhalten, Wasser zu trinken, Stress durch Yoga und Bewegung abzubauen und mehr frische Lebensmittel zu essen. So werden Sie mindestens fünf Minuten am Tag verbringen, um zu merken, was Sie dankbar sind und sicherzustellen, dass Sie mindestens ein gutes Bauchlachen haben, bevor Sie schlafen gehen.

Aber wenn man außen gut aussieht, fühlt man sich innen gut. Sollte es umgekehrt sein? Es kann sein. Ihre Emotionen beeinflussen Ihr Aussehen und Ihre Attraktivität. Ihr Selbstvertrauen spielt mit Ihrer Fähigkeit, andere zu beeinflussen.

Es ist keine “entweder oder” Frage. Man muss daran arbeiten, innen und außen attraktiv zu bleiben. Ich würde gerne einen Zauberstab schwenken und Falten zu einem Zeichen besonderer Schönheit und eine kleine Fettschicht zu einem Zeichen des Überflusses machen. Ich sehe das nicht in der Welt, in der ich zu Lebzeiten arbeite.

Wir leben und arbeiten in einer Welt, in der die Menschen Ihren Wert in Sekunden oder weniger beurteilen.

Im besten Fall sollten wir aufhören, uns gegenseitig zu beurteilen, was wir tun müssen, um voranzukommen, unabhängig davon, ob Sie denken, dass Falten ein schöner Teil des Lebens sind oder nicht. Besser, wir respektieren einander, wer wir sind und wie wir uns entscheiden, mit den Realitäten umzugehen, denen wir gegenüberstehen. Dann werden sich vielleicht eines Tages diese Standards und Urteile ändern.

Leave a Reply

@ 2018 Cafe Solvey | Alle Rechte vorbehalten