Ein anpassbares Schnellbrotrezept, das Sie nie aufhören werden zu verwenden.

Ein anpassbares Schnellbrotrezept, das Sie nie aufhören werden zu verwenden.

Christina / April 22, 2018

Mit Büro-Potlucks und Familienfeiern droht Ihnen vielleicht der Druck, ein warmes und wohliges Backgut zu zaubern, um zum Fest beizutragen (wir sind es definitiv!). In diesen Momenten stützen wir uns auf schnelle Brote – buchstäblich, süße oder herzhafte Brote, die schnell und einfach herzustellen sind. Ob Sie ein unerfahrener Bäcker sind oder nur sehr wenig Zeit haben, unsere schnelle Brotgleichung für eine Brotbasis + Mix-Ins + optionale Frischkäseglasur = jedes Mal ein voller Erfolg.

Was macht schnelles Brot so schnell? Sauerteigbrote erfordern in der Regel mühsames Kneten und zumindest ein wenig Zeit für die aktive Hefe im Teig, um ihre Magie zu entfalten und das Brot aufsteigen zu lassen. Schnellbrote werden mit Natron oder Backpulver hergestellt, die, wenn sie mit Flüssigkeit in Berührung kommen, den Aufstiegsprozess fast sofort starten. Auch Eier tragen zur Luftigkeit bei; unser Basisteig nutzt alle drei. Sie können jede der folgenden Variationen in einer Laib- oder Kuchenform herstellen – noch besser, wenn Sie eine Einwegdose aus Aluminium nehmen, um mehr Zeit bei der Reinigung zu sparen!

 

 

INGREDIENTS
Basic Schnellbrot
.5 Tasse Allzweckmehl
.5 Teelöffel Salz
.5 Teelöffel Backpulver
.5 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Zimt
0,5 Tasse Rapsöl
1 Ei
1 Tasse Kristallzucker
1 Teelöffel Vanilleextrakt
.5 Tasse gehackte Walnüsse

Zucchini-Brot
Verwenden Sie die oben genannten Basic Quick Bread Zutaten
1 Tasse geriebene Zucchini

Bananenbrot
Verwenden Sie die oben genannten Basic Quick Bread Zutaten
1 Tasse zerdrückte Banane (ca. 1-1,5 Bananen)

Karottenkuchen
Basic Quick Bread Zutaten
1,5 Tassen geriebene Karotten (ca. 2 mittlere Karotten)
2 Esslöffel Rapsöl (zusätzlich zur .5 Tasse im Grundrezept)

Frischkäse-Frostung (optional, aber sehr empfehlenswert!):
3 Esslöffel Butter
4 Unzen Frischkäse
1 Tasse Puderzucker
.5 Teelöffel Vanilleextrakt
.5 Tasse gehackte Pekannüsse/Schokoladenchips etc.

METHOD
01
Zutaten vorbereiten:
Ofen auf 350ºF vorheizen. Walnüsse grob hacken und je nach Bedarf mischen (Zucchini oder Karotten mit den großen Löchern einer Kastenreibe reiben oder Bananen mit einer Gabel pürieren).

02
Zutaten kombinieren:
In einer mittleren Schüssel Mehl, Salz, Natron, Backpulver und Zimt verquirlen. In einer großen Schüssel Öl, Ei, Zucker und Vanille verrühren. Kontinuierlich verquirlen, die Mehlmischung langsam in die Schüssel mit der Eimischung geben, bis sie der Konsistenz von Keksteig ähnelt.

03
Mix-Ins hinzufügen:
Gewünschte Mix-Ins und gehackte Walnüsse unterrühren.

04
Backen:
Eine 9×13 Kuchenform (oder eine Standardbrotpfanne) mit Antihaft-Spray oder Butter einfetten. Den Teig in die Form gießen und backen, bis der Teig ausgehärtet ist und die Ränder von den Seiten der Pfanne wegziehen, 30-35 Minuten (bei Verwendung einer Kastenform 10-15 Minuten hinzufügen). Ihr schnelles Brot ist fertig, wenn ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

05
Machen Sie Frosting (optional):
Während des Backens, wenn gewünscht, Zuckerguss herstellen. Butter in eine mittlere Schüssel geben und im Abstand von 30 Sekunden in die Mikrowelle geben, bis sie geschmolzen ist. Frischkäse, Puderzucker und Vanille in eine Schüssel mit Butter geben und gut verrühren.

06
Eis und Dekorieren:
Brot und Kuchen 15 Minuten abkühlen lassen, bevor sie aus der Pfanne genommen werden. Eisbrot/Kuchen nach Belieben und nach Belieben über gehackte Pekannüsse, Schokostückchen etc. streuen.

 

Leave a Reply

@ 2018 Cafe Solvey | Alle Rechte vorbehalten